ÜBER MICH

Der natürliche, manchmal nur unbewusste Impuls eines jeden Menschen ist, sich immer weiter zu entwickeln. Dazu tragen alle Menschen in unserem Umfeld auf die eine oder andere Weise, förderlich oder hemmend, bei. Das Gefühl, nicht so voranzukommen wie wir uns das vorstellen, geht meist mit Schwierigkeiten oder Problemen in unserem Leben einher, und wir werden unzufrieden, unglücklich oder krank. Das ist, auch wenn es sich so anfühlt, keine Katastrophe, sondern ein wertvoller Wegweiser durch das unbekannte Land, das unser Lebensplan für uns bereit hält.

Ingelore Bonfert - Wege für integratives Wachstum | Supervision | Coaching | Spirituelle Wegbegleitung Meine beiden Ehen und meine drei Kinder haben mich gerade dies gelehrt und mich nach meinem sprachwissenschaftlichen Studium auf den Weg in den persönlichkeitsbildenden Bereich geführt. NLP-Ausbildung, Systemische Beratung, Supervisionausbildung, Reiki und Ur-Matrix-Energiearbeit sind die Hauptstationen meines persönlichen und beruflichen Entwicklungsweges. Auch meine langjährige Tätigkeit in der Erwachsenenbildung hat mir wichtige Kenntnisse und Erfahrungen in Arbeits- und Gesellschaftsleben beschert.

Ich möchte Sie darin unterstützen, sich dorthin weiter zu entwickeln, wo Sie Ihre Lebensaufgabe erfüllen können. Um Sie dabei zu begleiten, möchte ich zunächst verstehen, was Ihr derzeitiger Standort ist und was Ihre Situation problematisch macht. Gemeinsam können wir dann die Botschaft entschlüsseln, die "das Problem" im Gepäck hat. Diese Erkenntnis allein hat oft schon heilsame Wirkung, ermöglicht aber in der Folge, die hilfreichen Schritte zu planen, einem ersten Tauglichkeitstest in der Vorstellung zu unterziehen und notwendige Unterstützungsmethoden für deren Umsetzung zu kreieren. Dabei geben jedoch jederzeit Sie selbst Richtung und Tempo vor, weil mir wichtig ist, dass Sie sich stets sicher fühlen.

Alle Inhalte unserer Sitzungen unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht. Mein fachliches Wissen halte ich durch Literaturstudium, Fort- und Weiterbildungen sowie Supervision auf aktuellem Stand. Dennoch tragen Sie selbst die Verantwortung für Ihren Wachstumsprozess, und ich behalte mir vor, Sie ggf. zu einem Kollegen oder einer Kollegin zu überweisen, wenn mir eine andere Behandlungsmethode sinnvoller erscheint.